Eine gute, hausgemachte Salami bringt italienische Tafelfreuden auf den Tisch. 

Die beiden Rinderrassen Chianina- und Piemonteser-Rind werden auf unserem Bauernhof gezüchtet...

Andrea und seine Mitarbeiter haben sich diese Spezialität einfallen lassen...

Der „lardo speziato“ ist heute aus dem Vorspeisenangebot der besten italienischen Restaurants nicht mehr wegzudenken...

Am Anfang dieser Köstlichkeit steht die langsame Mast der Schweine...

„Cacciatore“ heisst Jäger auf Italienisch. Die „Cacciatorini“ sind kleine Brotzeitwürstchen, die sich die Jäger in ihre Jagdtaschen steckten, um ...

Das ist ein „Klassiker“ unserer Metzgertradition – eingesalzen und mit wenig Knoblauch in der Lake versehen, wird der Bauchspeck luftgetrocknet..

Metzgerskunst in höchster Vollendung! Es ist schwierig, die so unterschiedlichen Fleischteige unserer traditionellen Salami und den vorab leicht gepökelten Speckstückchen miteinander zu vermischen...

Wenn die ersten Herbstnebel aus dem Gardasee steigen, widmen wir uns der Herstellung einer ganz besonderen Spezialität: dem „cotechino“. Sein Name kommt von der Schwarte ...

 

I cookie ci aiutano a fornire i nostri servizi. Utilizzando tali servizi, accetti l'utilizzo dei cookie da parte di Centro Carni Colli StoriciOk Ulteriori informazioni